den Blick fürs Detail ...

Arbeitsweise

Eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Vertraulichkeit und Verschwiegenheit sind für mich in meiner Tätigkeit selbstverständlich. Achtung vor der Herkunft und Lebenssituation meines Gegenübers ist mir ebenso wichtig, wie die Ebenen der unterschiedlichen Systeme im Blick zu haben. 

Langjährige Erfahrung in der Einzel- und Gruppenarbeit, unter anderem im Rahmen der ambulanten Rehabilitation von Abhängigen, als auch bei themenspezifischen Workshops, Schulungen und Fachvorträgen, zeichnen mein Profil aus. Weiterhin der sichere Umgang mit belasteter Klientel und Hintergrundwissen zu psychiatrischen Erkrankungen oder bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen.

Die Arbeit im Team, Vernetzung mit Kooperationspartnern und dadurch Schaffung von Synergien entsprechen meiner Persönlichkeit und gehören zu meiner Arbeitsweise. Meine Stärken sehe ich in der Flexibilität, Freude und Interesse an Neuem und einer einladenden Art der Beziehungsgestaltung.

 

die Mischung machts...

Der systemisch-integrative Ansatz

Die Grundlage meiner Begleitung ist der systemische Ansatz. Hier geht es immer um Beziehungsgeflechte, sei es innerhalb einer Organisation, eines Teams, einer Familie, zu anderen Menschen. Sie alle beeinflussen sich gegenseitig, haben oft gemeinsame Interaktionen entwickelt. Durch Anwendung bestimmter Techniken können die Verflechtungen sichtbar gemacht und destruktive Muster unterbrochen werden. 

Integrativ bedeutet, dass ich mich auch erlebnisorientierter und psychodynamischer Methoden bediene.